Manatis in Langenlohnsheim

Am vergangenen Wochenende vom 25. bis zum 27.04. waren wir in Langenlohnsheim oder kurz LaLoHei. Hier hatten wir die uns bekannte und geliebte Hütte des dort ansässigen BdP Stammes gemietet.

Gegen 17Uhr am frühen Freitagabend machten wir uns von der Kirche aus auf den Weg, um nach erstaunlich kurzen 40 Minuten unser Ziel zu erreichen.
An der Hütte angekommen wurden wir schon von Gerhard erwartet, welcher uns den Schlüssel für die Hütte übergab und uns freundlicherweise mit unserem Gas zum kochen aushalf.

Nach erfolgreicher und langer Einkaufstour im Örtlichen Supermarkt konnte es nun endlich ans Kochen gehen.
Unter anleitung unseres MdK (Meisters der Küche) Schnuffi wurde eine deklikate Pilzpfanne mit Kartoffelbrei gezaubert.
Obwohl alle nach der Fressnarkose zielich müde waren, kam die Motivation sehr schnell beim Singen wieder.
Wir liesen den Abend so mit Geschichten über unseren Pfadfindergründer "BP" und vielen geselligen Liedern ausklingen.

Die Nacht war früh vorbei, denn der Tag will genutzt werden.
Mit einem ausgiebigen und  nahrhaften Frühstück starteten wir in den Tag.
Es galt neue Kluften zu benähen!

Viele von uns haben ihre erste eigenen Kluft bekommen und diese musste natürlich gewissenhaft mit den entsrpechenden Abzeichen versehen werden. Aber auch unsere alten Hasen haben die Zeit genutzt und beschädigte Abzeichen ausgetauscht oder neu aufgenäht.

Nach dem Mittagessen stand ein Geländespiel auf dem Programm.

Gegen Abend und nach einer wirklich fast ausufernden Orgie mit selbstgemachter Pizza wurde es Ernst.

Es galt gemeinsam in der Gruppe  eine Tuchprüfung zu bestehen.
Da man traditionel nicht über die Prüfungen spricht, sei hier nur so viel verraten: Alle haben die Aufgabe mit viel Tatendrang, Erfindungsreichtum  und Spaß super gelöst!

Wir können uns nun also freuen, dass Celina, Noel, Fabian, Marvin, Nicolas und Adriano ihre Pfadfinderstufe als "Sippling" erreicht haben. Angeleitet wurden sie durch unseren alten und erfahrenen Scout Tom, welcher schon diese Stufe erreicht hat.

Wir wünschen allen neuen "Grüntüchlern" einen weiterhin erfolgreichen Weg in ihrem Pfadfinderleben.

Mit der Tuchübergabe und dem traditionellen Chai liesen wir den Abend bei einem gemütlichen Singeabend ausklingen.

Wir freuen uns schon auf unser nächstes Lager im Mai!